Schlüterstraße – Dachgeschoß wird erweitert

Schlüterstraße – Dachgeschoß wird erweitert

Das Haus Schlüterstraße 76 wurde im Jahr 1998 durch die WGBG erworben. Es handelt sich um einen Neubau aus dem Jahr 1982 mit 10 Wohnungen. Die WGBG erweitert nunmehr das Dachgeschoss um ca. 60 qm Wohnfläche, so dass eine Dachgeschosswohnung mit  einer Größe von ca. 120 qm entstehen wird, deren Highlight eine Dachterrasse von ca. 15 qm ist.

Der Entwurf wie auch die Bauleitung obliegen dem Architekturbüro Volker Trucks Architekten in Berlin. Der Baubeginn erfolgte im August 2014. Die Bezugsfertigkeit ist für März 2016 geplant. Die Sanierung erfolgt nach den Regelungen der Energieeinsparverordnung, so dass sich insgesamt die Energiebilanz des Hauses erheblich verbessern wird. Im Zuge der Dachgeschosssanierung ist für das nächste Jahr auch die Sanierung des Innenhofes geplant.

Damit profitieren auch die Bestandsmieter unter energetischen wie auch ästhetischen Gesichtspunkten von den Maßnahmen.